#1

Die Portraits Serie von Penhaligon’s erzählt von einem britischen Adelsgeschlecht. Die jüngste Erscheinung, der rebellische Arthur reist in das ferne Asien und verzaubert uns mit warmen und süßlichen Noten von Vanille, Weihrauch und Tonkabohne.

#2

Die Erinnerung an die heiligen Wälder Indochinas: der samtige, milchige, leicht würzige Duft von Sandelholz, erfrischt von der Lebendigkeit von Zypresse und Myrte.

#3

Seit 60 Jahren ist Diptyque für exquisite Duftkerzen bekannt. Der ikonische Baies Duft im handgefertigtem Porzellangefäß ist nicht nur ein olfaktorisches, sondern auch optisches Highlight.

#4

Das besondere an den prachtvollen Duftkerzen von Trudon sind die extravaganten Duftkompositionen die wie ein Parfum mit Kopf-, Herz- und Basisnoten aufgebaut sind.Spiritus Sancti verströmt wiederum den den heiligen Duft von Weihrauchfässern umhüllt von Amber.

#5

Czech & Speake steht für klassische, englische Eleganz. Ein zeitloser, ikonischer Duft der perfekt zur Jahreszeit passt.

#6

Das Familienunternehmen Lapuan Kankurit steht für finnische Webtradition im skandinavischen Design. Elegant, natürlich und so weich, dass man ihn kaum ablegen möchte, egal ob nach der Sauna oder Daheim.

#7

Japanischer Perfektionismus und der Inbegriff von Luxus fürs Badezimmer. In den Garn der Handtücher wird Aktivkohlepulver aus Ubame-Eiche eingeknetet die vor unangenehmen Gerüchen bewahrt.

#8

Für Alle die viel Reisen ein besonderes Highlight, das die geliebten Signature Düfte von Diptyque überall hin mitbringt.

#9

Luxus pur – Die 1,5kg Duftkerze mit dem klassischen Diptyque Geruch “Feu de Bois” wird in einer einzigartigen Hutschachtel geliefert. Das Gefäß der Duftkerze aus Terrakotta wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Porzellanhersteller Virebent entwickelt und bereitet auch nachdem die Kerze aufgebraucht wurde noch Freude.

#10

Scharfe Ingwernoten harmonieren mit mystischem Weihrauch und stoßen auf maskuline Rosennoten und edle Hölzer.